Montag, 29. Februar 2016

[Wunschzettelalarm] Der März müsste mindestens drei Bonustage mit sich bringen ....


Wenn ihr auf den Titel klickt, erfahrt ihr mehr über das Buch . . . .



   "Maybe Someday" von Colleen Hoover
   "Böse, böse" von Elizabeth Woods
   "Lily Frost. Fluch aus dem Jenseits" von Nova Weetman
  "Playlist for the dead" von Michelle Falkoff
   "Mein bester letzter Sommer" von Anne Freytag
   "Wohin meine Flossen mich tragen" von Kate Gordon
   "Almost" von Anne Eliot
   "Witch Hunter" von Virginia Boecker
   "Die Wahrheit trügt" von Arno Strobel
   "Bad Family Days. Mein Sommer im Chaos" von Silke Schellhammer
   "Between The Lines 01. WIlde Gefühle" von Tammara Webber
   "Ein Teil von uns" von Kira Gembri
   "Ein Sommer für die Ewigkeit" von Juliana Romano
   "Sonnentänzer" von Ana Jeromin
   "Schöne Mädchen brennen nicht" von Lynn Weingarten
   "Heute sind wir Freunde" von Patrycja Spychalski
   "Nur ein Tag" von Gayle Forman
   "Tage wie Leuchtkäfer" von Zoe Hagen
   "Ponderosa" von Michael Sieben
   "Ein Sommer voller Sterne" von Rebecca Maizel
   "Jane & Miss Tennyson" von Emma Mills
   "Alles, was ich sehe" vom Marci Lyn Curtis
   "Der Geruch von Häusern anderer Leute" von Bonnie-Sue Hitchcock
   "Milchmädchen" von G.R. Gemin
   "Im Jahr des Affen" von Que Du Luu
   "Liebe ohne Punkt und Komma" von Samantha van Leer und Jodi Picoult
   "Dämmerhöhe 02. Eiskalt" von Marta Hlin Magnadottir
   "Pip Bartlett und die magischen Tiere. Die brandgefährlichen Fussels" von Maggie Stiefvater und Jackson Pearce
   "Und ein ganzes Jahr" von Gayle Forman
   "Wolke 7 ist auch nur Nebel" von Mara Andeck
   "Storm. Die Auserwählte" von Virginia Bergin
   "Cold Calls" von Charles Benoit
   "Das Lied des Quarktiers" von Jasper Fforde
   "Spellcaster. Dunkler Bann" von Claudia Grey
   "Finsterer Sommer" von Martina Wildner
   "Im Land des Wassermondes" von Isabel Beto (ist bereits am 21.2.16 erschienen)
   "Sommernachtstraum" von Tanya Louise Lieske
   "Elathar. Das Herz der Magie" von Rachel Crane
   "Exit Sugartown" von Martin Petersen
   "Der Hummelreiter Friedrich Löwenmaul" von Verena Reinhardt
   "Wie das Licht von einem erloschenen Stern" von Nicole Boyle Rodtnes
   "Elemental Assassin 05. Spinnenbeute" von Jennifer Estep
   "Die längste Nacht" von Isabel Abedi
   "Die Magie der Namen" von Nicole Gozdek
   "We All Looked Up" von Tommy Wallach




            

         

Obwohl ich "Ein Teil von uns" ja schon als E-Book gelesen und sogar schon rezensiert habe, muss ich das Hardcover, das nun im März im Arena Verlag erscheint, im Regal haben. Und so wie ich mich kenne, werde ich es auch gleich nochmals lesen ....

"Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance" und "Herzflattern mit Karamell" wurden mir beide vom Verlag ans Her gelegt und da ich mit diesen Insidertipps bisher immer gut gefahren bin, muss ich natürlich auch diese beiden Bücher lesen. Beides Bücher, in denen die noch recht jungen Protagonistinnen schon viel Verantwortung übernehmen müssen, Bücher über die erste Liebe, das Erwachsenwerden.

"Nur ein ganzer Tag" ist meine aktuelle Lektüre und ich durfte mit Gayle Forman und Lulu, beziehungsweise Allyson einen Tag in Paris verbringen ... "Und ein ganzes Jahr" ist das Pendant dazu und wird dann aus Willems Sicht erzählt. Beide Bände erscheinen am gleichen Tag und im März wird es zu den zwei Büchern dann ein Special geben. Ihr dürft also gespannt sein.

Tja, einmal mehr muss ich schreiben, dass mich Nina Blazon noch nie enttäuscht hat - im Gegenteil, ganz still und heimlich hat sie sich unter meine Lieblingsautoren geschlichen. Und so freue ich mich schon riesig auf "Silfur", wieder einmal eine Geschichte für etwas jünge Leser, wie "Lillesang".

"Mein bester letzter Sommer" habe ich schon als Überraschung vom Verlag bekommen, doch schon zuvor stand das Buch auf meiner Wunschliste. Ein Sommer, in dem Zeit keine Rolle spielt und Gefühle alles sind .....   Das tönt doch wirklich vielversprechend.

"Witch Hunter" durfte ich durch die Bloggeraktion von dtv schon vorab lesen und rezensieren.
Virginia Boecker ist mit "Witch Hunter" ein erfrischender Auftakt gelungen, der nicht nur mit Hexen und Hexenmeistern sondern auch mit Piraten, Geistern, Ghouls, Wiedergängern und vor allem mit sympathischen Charaktere aufwartet. Die tolle Mischung der mittelalterlichen Hexenjagd und einigen fantastischen Aspekten zaubern ein unterhaltsames Lesevergnügen, das man gar nicht mehr aus der Hand legen möchte.

Mit "Blutbuch" erscheint im März auch das grosse Finale von "Die Seiten der Welt". In Band 1 & 2 besticht Kai Meyer mit einem schier grenzenlosen Ideenreichtum, mehreren Handlungssträngen und einer sehr breiten Palette an Charaktere. Und so bin ich schon gespannt, wie es mit Furia und der Bibliomantik enden wird.



        


Patrycja Spychalski überzeugte mich bisher immer mit einer dichten Atmosphäre, einer unglaublichen Echtheit, besonderen Liebesgeschichten und vor allem mit unkonventionellen Enden, die mich überzeugen konnten. Und so bin ich schon auf ihr neues Werk "Heute sind wir Freunde" gespannt.

Nachdem mich Katy Birchall mit ihrem ersten Band köstlich amüsieren konnte, werde ich wohl auch um "Plötzlich It-Girl 02. Wie ich versuchte, die größte Sportskanone der Schule zu werden" nicht herumkommen.

Ich muss ja beschämt zugeben, dass ich noch kein einziges Buch von Isabel Abedi gelesen habe, aber "Lucian" wartet noch auf meinem SuB auf mich. Bisher habe ich nur begeisterte Stimmen zu ihren Werken gelesen und da auch "Die längste Nacht" vielversprechend klingt, ist es auf meiner Wunschliste gelandet.

Überall wo Maggie Stiefvater draufsteht, muss ich einmal reinschauen, auch wenn es schon ab 8 Jahren empfohlen wird. "Pip Bartlett und die magischen Tiere" ist in der Zusammenarbeit mit Jackson Pearce entstanden.



Was sind eure Must-Reads im März?


Kommentare:

  1. Awwww... total schön, dass du die Neuerscheinungen nach Farbe sortiert hast :)
    Und es waren sogar ein paar dabei, von denen ich noch gar nichts gehört habe.

    Auf das Neue von Frau Abedi bin ich auch schon sehr gespannt, weil man echt eine ganze Weile nichts mehr von ihr gehört hat, ich ihre anderen Bücher aber alle sehr mochte. Sonst muss bei mir diesen Monat natürlich "Die Seiten der Welt #3" her und vielleicht auch mal wieder ein Roman vom Königskinder-Verlag. Die sind immer so schön speziell und zauberhaft.

    "Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance" fand ich ganz in Ordnung, konnte mich aber nur teilweise überzeugen. Bin mal gespannt, wie die Bewertung bei dir ausfällt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :-)
      Ja, ich sortiere die Cover beim Wunschzettelalarm eigentlich schon sehr lange nach Farben, weil es mir so gut gefällt. Manchmal denke ich aber, dass es besser wäre, sie nach Genre aufzulisten.
      Die Bücher von Königskinder gefallen mir auch immer sehr gut und die Geschichten tönen meistens vielversprechend und alles andere als 0815. Ich finde es eine tolle Idee, dass sie alle Neuerscheinungen optisch ähnlich gestalten.
      Oh, ich bin auch schon sehr gespannt auf "Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance". Ich werde es bestimmt bald lesen.
      lg Favola

      Löschen
  2. Ach du meine Güte, da sind echt viele coole Bücher dabei! :o Die sprechen mich allein durch ihre hübschen Cover an :D

    Alles Liebe
    Carly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Carly
      Ja, es sind einfach zu viele tolle Bücher .... und ich finde auch, dass es dieses Mal wirklich wahnsinnig viele schöne Cover dabei hat. Nur schon die Bücher von Königskinder ....
      lg Favola

      Löschen
  3. Hey :)
    Da sind eine ganze Menge Bücher dabei, die mit ihrem Cover schon meine Aufmerksamkeit erhalten. Gut für meinen SuB aber, dass mich keines der Bücher großartig interessiert. So kann ich ihn doch in Ruhe weiter abbauen.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Isabell
      Da hast du ja nochmals Glück gehabt :-)
      Meinen SuB konnte ich ja schon im Februar nicht abbauen und für den März sieht es auch düster aus ....
      lg Favola

      Löschen
  4. Huhu,

    die hast du nicht alle für März geplant oder?

    Da sind aber wirklich total schöne Cover bei. Richtige Hingucker. Vielleicht sollte ich mir die Liste bei Gelegenheit mal genauer angucken.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Corly
      Du meinst die 56 Titel? Nein nein, diese Übersicht mache ich vor allem für meine Leser .... für mich sind dann unten die Must-Reads und die Bücher, mit denen ich liebäugle ...
      Aber da das für den März auch 13 Titel sind, werde ich auch diese nicht schaffen ... auch wenn ich "Witch Hunter" schon gelesen und gerade an "Nur ein Tag" lese ... Mal schauen, wie viel ich nächsten Monat zum Lesen komme. Der Februar war lesetechnisch ja wenig berauschend.
      lg Favola

      Löschen
    2. Ah okay, hatte mich schon gewundert. Stimmt, 13 sind trotzdem viel. Bin gespannt wie viel du schaffen wirst. Bei mir ging der Februar, hätte aber besser sein können. LG Corly

      Löschen
  5. Huhu Favola!
    Ja der März bringt echt unglaublich viele, tolle neue Bücher. Must Haves sind für mich: "Storm", "Nur ein Tag", "Und ein ganzes Leben", "Witch Hunter", "Die Magie der Namen" und der neue Nicholas Sparks und der neue Roman von John Grisham!
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Petra
      Da haben wir ja einige Übereinstimmungen :-)
      Ich muss ja beschäm zugeben, dass ich noch kein einziges Buch von Nicholas Sparks gelesen habe, aber irgendwie reizen mich die überhaupt nicht. Von John Grisham habe ich früher das eine oder andere Buch gelesen, das ist aber auch schon wieder lange her.
      lg Favola

      Löschen
  6. Halli hallo

    " Ein Teil von uns " ist natürlich schon vorbestellt.
    " Tulpen und..." darf als Finale natürlich auch nicht fehlen den schliesslich bin ich sehr gespannt wie die Autorin dies alles auflösen wird ;)

    Liebäugeln tue ich noch mit " die Magie der Namen" aber vielleicht wird das auch noch in der Biblio eintreffen ;)

    Und " Pip..." guck ich mir jetzt mal genauer an das könnte was für die Kiddis sein;)

    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Bea
      Ach, obwohl ich "Ein Teil von uns" ja schon gelesen habe, freue ich mich darauf.
      Von der "Verliebt in" Serie wartet noch Band 1 auf meinem SuB. Den möchte ich auch bald einmal in die Hand nehmen.
      Ja "Die Magie der Namen" reizt mich auch. Aber da werde ich erst einmal einige Rezensionen abwarten.
      Ich denke auch, dass "Pip" etwas für deine Kinder sein könnte. Soviel ich weiss, ist das auch toll illustriert.
      lg Nicole

      Löschen
  7. Oh Favola,
    für so eine Liste brauchst du dich einen Waffenschein! So viele wunderbare Bücher, die da im März erscheinen... meine Augen werden immer größer und ich würde am liebsten alle sofort haben. :D Du hast was von 3 Zusatztagen im März erzählt... kann man die irgendwo kaufen? ;)

    Ich glaube, ein Must-Read wird das Buch von Kira Gembri. Ich habe mir gestern "Wenn du dich traust" geschnappt und ich bin hin und weg von dem Buch - das war ich bereits nach wenigen Seiten. :)

    Nun ja, Waffenschein hin oder her - 1000 Dank für die Zusammenstellung. :) Werde gleich mal meine Wunschliste auffüllen. :)


    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anna
      Hihi ..... die Frage ist nur, ob de drei Zusatztage überhaupt reichen würden ...
      Oh, schön, dass dir "Wenn du dich traust" gefällt. Ich liebe Kira Gembris Bücher und habe schon alles von ihr gelesen.
      Schön, dass ich dich für deine Wunschliste inspirieren konnte :-)
      lg Favola

      Löschen
  8. Deine Liste ist der Hammer! Bei dir findet man auch immer mal ein Kinderbuch! Das freut mich immer! Pip Bartlet interessiert und auch! Neben der ganzen Bücher, die ich lesen möchte...Suche nur noch den Goldesel...:-) LG Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Verena
      Ich lese halt selber gerne zwischendurch mal ein Kinderbuch. Und bald lernt Töchterchen ja auch lesen. Im Sommer kommt sie in die Schule.
      Ja, den Geldesel suche ich auch noch .... und irgendetwas um die Zeit anzuhalten oder ohne Schlaf auszukommen ....
      lg Favola

      Löschen
  9. Wow! Du hast ja wirklich einiges gefunden! Ich liebäugle vor allem mit Mein bester letzter Sommer! Das klingt nach einer wundervollen Geschichte!

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Meiky
      Ja, da musste ich nicht einmal gross suchen und die Vorschauliste war voll. Auf "Mein bester letzter Sommer" freue ich mich auch schon.
      lg Favola

      Löschen
  10. Liebe Nicole,

    wow, man merkt, dass die Messe ansteht. Das sind ja wahnsinnig viele Neuerscheinungen :) Am meisten freue ich mich auf Die längste Nacht aus dem Arena Verlag. Eine Freundin ist von der Autorin total begeistert und ich möchte das Buch auf jeden Fall lesen :)

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen liebe Favola,

    und da dachte ich, ich habe schon viele Bücher auf meiner Wunschliste. :) Allerdings ist die erste Coverauflistung nur eine Übersicht über das was kommt und die Must-Read, die die du dann auch wirklich lesen möchtest oder?

    Auf meiner Wunschliste stehen unter anderem die Bücher von Gale Forman, kannst du zu "Nur ein Tag" ein erstes Zwischenfeedback geben? "Die Seiten der Welt - Blutbuch" hoffe ich auf der LBM zu kaufen, vielleicht mit einem kleinen Kai Meyer Eintrag. Hat letztes Jahr auch ganz gut funktioniert. Der Abschlussband der "Verliebt in Serie Reihe" wartet ebenfalls in Leipzig auf mich. :) Ganz klar "Ein Teil von uns" genauso. Bei Kiras Büchern bin ich eisern und lese sie nicht als E-Book. Was meinst du, die Hardcover Ausgabe wird herrlich neben „Wenn du dich traust“ im Schrank ausschauen?

    Übrigens habe ich im Februar „Der Winter der schwarzen Rosen“ gekauft (habe überraschend einen nachträglichen Geburtstagsgutschein bekommen). Großartig oder? Ich mache Fortschritte. ;) Dafür kenne ich Isabell Abedi durch „Lucian“ und freue mich auf „Die längste Nacht“. Ein Auge habe ich auf alle Königskinder geworfen. Bisher habe ich noch nie ein Königskind gelesen. Klingt „The Returned – Die Vergangenheit kehrt zurück“ nicht gruselig und spanne? Ich mag es unbedingt lesen. „Die letzte Drachentöterin“ Band 1 von „Das Lied des Quarktiers“ hat mich im letzten Jahr überrascht und deshalb muss ich unbedingt weiterlesen.

    Hab einen schönen Dienstag. Liebe Grüße Cindy

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Favola,
    ich sehe im März auch schwarz für meinen SUB und meinen Geldbeutel, da sind einfach viel zu viele tolle Bücher dabei.
    Auf das Finale von "Die Seiten der Welt" freue ich mich schon seit Monaten, da wird wohl gleich am Erscheinungstag der Buchladen gestürmt. "Witch Hunter" und "Mein bester letzter Sommer" stehen auch ganz weit oben auf meiner Wunschliste, über die beiden habe ich vorab schon sehr viel Positives gehört.
    Durch deine Liste ist mein Wunschzettel jetzt sogar nochmal über ein paar Bücher länger geworden! "Silfur", "Ein Teil von uns" und "Die längste Nacht" klingen sehr interessant, außerdem konnten mich alle drei Autorinnen schon mit anderen Romanen begeistern.

    Liebe Grüße
    Isabella

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Favola.

    Oh ja, der März wird böse. Ich kann mich gar nicht entscheiden welche Bücher ich ganz dringend brauche, und welche noch warten können. ^^ Luxusprobleme ^^

    Ganz weit oben auf meiner Liste steht definitiv Storm - Die auserwählte. Ich fad Rain bereits großartig und möchte daher unbedingt wissen wie es weitergeht. Aber auch Maybe Someday ist ein absolutes Must Have.

    hach ja, ich höre mein Geldbeutel schon weinen ^^

    LG Diana

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Favola,

    ach herjemine, woher soll man denn das ganze Geld für diese Vielzahl an tollen Büchern nehmen? Auf das Finale von "Seiten der Welt" bin ich schon mehr als gespannt, auch wenn mich sein Vorgänger nicht mehr so ganz begeistern konnte, wie Band 1. Trotzdem freue ich mich darauf schon total und bin sehr hibbelig, wie Kai Meyer seine Trilogie beenden wird.

    Isabel Abedi ist eine wirklich tolle Autorin und total sympathisch - ich hatte mal das Vergnügen, sie auf der Leipziger Buchmesse zu interviewen. Die längste Nacht steht auch schon auf meiner Wunschliste.. Und Witch Hunter will ich unbedingt lesen. So viele von euch haben davon geschwärmt. Naja es stand ja schon vorher auf der Liste, aber jetzt ist meine Neugierde noch mehr angestachelt.

    Liebe Grüße, Caterina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Favola ,-)
    Der März ist einfach zu kurz für so viele tolle Bücher.
    Zehn davon sind auch bei mir vermerkt und eines habe ich schon gelesen. Ich bin gespannt, wie es weitergeht und daher traue ich mich fast nicht, noch weitere Titel anzuklicken. ;-)
    Danke für die schöne Vorstellung.
    Liebe Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
  16. Huhu Favola,

    man merkt das der März wieder Messemonat ist. Es sind einfach soooo viele Bücher die man haben will. Ich freue mich vor allen Dingen auf das Finale von Kai Meyers Reihe.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)