Mittwoch, 7. Mai 2014

[Ein Blick zurück] April 2014






          

          

         

  1. "Zersplittert" von Teri Terry
  2. "Ein Rockstar kommt selten allein" von Teresa Sporrer 
  3. "Der Kuss von Vergissmeinnicht" von Hannah Kaiser 
  4. "Monument 14" von Emmy Laybourne  
  5. "Dornenkuss. Jedem Ende wohnt ein Anfang inne" von Jutta Wilke
  6. "Shades of Grey - Gefährliche Liebe" von E. L. James  
  7. "Shades of Grey - Befreite Lust" von E. L. James  
  8. "WARP 01. Der Quantenzauberer" von Eoin Colfer     
  9. "Die Sache mit Callie & Kayden" von Jessica Sorensen    
  10. "Die Bestimmung. Letzte Entscheidung" von Veronica Roth    
  11. "Sternschnuppenträume" von Julie Leuze    
  12. "Farben der Dunkelheit" von Marion Hübinger    

12 Bücher in einem Monat, da bin ich also ganz zufrieden damit. Ob es daran liegt, dass ich vier als eBook gelesen habe? Ich habe immer das Gefühl, dass ich da schneller lese ....
Zudem sehr ihr schon richtig, habe ich "Shades of Grey 2 & 3" gelesen .... eigentlich dachte ich ja, Band 1 hätte mir gereicht, und dann wollte ich doch noch wissen, wie es ausgeht ...









Wenn ihr aufs Cover klickt, kommt ihr  zur Verlagsseite oder zu meiner Rezension.

  1. "Die 5. Welle" von Rick Yancey
  2. "Der dunkle Kuss der Sterne" von Nina Blazon
  3. "Die Bestimmung. Letzte Entscheidung" von Veronica Roth
  4. "Es duftet nach Sommer" von Huntley Fitzpatrick
  5. "Sternschnuppenträume" von JulieLeuze
  6. "Dark Heroine. Dinner mit einem Vampir" von Abigail Gibbs
  7. "Ach wie gut, dass niemand weiss" von Alexa Hennig von Lange
  8. "Toter Sommer" von Kat Rosenfield

Endlich einmal mehr gelesene Bücher als Neuzugänge ... so kann es weitergehen  :-)
Wen es interessiert, wie und warum ich zu den einzelnen Büchern gekommen bin, kann dies hier nachlesen: *klick*






gelesene Bücher: 12
gelesene Seiten: 4627
Durchschnittliche Seitenanzahl pro Tag: ~154.2 Seiten
neue Bücher: 8

Rund 150 Seiten pro Tag .... doch, das kann sich sehen lassen .... Obwohl ich eigentlich schreiben müsste pro Nacht, denn mit meinen zwei Kindern lese ich meistens wenn alle anderen schlafen.






Auch den Lesemonat April kann ich wirklich nicht verschmähen. Meine Top 3 der gelesenen Bücher ist: "Zersplittert""Die Bestimmung. Letzte Entscheidung" und "Sternschnuppenträume".
Ehrich gesagt, hätte ich Veronia Roth für ihr mutiges Ende den Monatssieg gegönnt, doch da gab es doch noch den einen oder anderen Kritikpunkt. Und da mich der zweite Band von Teri Terry total fesseln und faszinieren konnte, ist er schlussendlich mein April-Highlight geworden.
Ende April durfte ich euch auch das Cover vom grossen Finale "Vernichtet" präsentieren (*klick*) und freue mich nun schon riesig auf den Juni.

Mit "Zersplittert" führt Teri Terry ihre Trilogie gekonnt fort und bleibt ihrem eindringlichen Stil und ihrem Verwirrspiel mit Gut und Böse treu.
Die dichte Dystopie lebt von ihrer Protagonistin Kyla, ihrer inneren Zerreissenheit und dem Tauziehen um ihre Person. Lauter Aspekte, die mich sofort in seinen Bann gezogen haben und mich nun ungeduldig auf das grosse Finale "Vernichtet" warten lassen.

Meine ganzes Rezigramm findet ihr hier: *klick*









Das sind die drei April-Rezensionen, die bei euch auf das grösste Interesse gestossen sind:

  1. "Ein Rockstar kommt selten allein" von Teresa Sporrer   (1095 Klicks!)
  2. "Verliebt in Hollyhill" von Alexandra Pilz   (639 Klicks)
  3. "Schlaf nicht ein" von Michelle Harrison   (403 Klicks)



Kommentare:

  1. Eine sehr schöne und überschaubare Statistik :) ich bin an sich immer neidisch, wenn ich sehe, dass manche mehr gelesen als bekommen haben, aber gleichzeitig dreh ich am Rad, wenn ich keine Post kriege...Teufelskreis! Die Liebes- und Erotikromane dominieren Deine Statistiken aber immer mehr... :P

    Liebste Grüße

    Rica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Rica

      Ach, ich bin wirklich froh, wenn ich mehr gelesene als neue Bücher habe. Ich möchte meinen SuB wirklich in den Griff bekommen. Die vielen tollen Neuerscheinungen erleichtern mir das jedoch gar nicht ....
      Ach, ich glaube, das war im April ein Ausrutscher :-P Nein ehrlich .... ich merke, dass ich, wenn es wärmer wird, mehr Lust auf Liebesgeschichten habe als auf Fantasy. Zudem muss man auch sagen, dass der fantastische und futuristische Boom etwas nachlässt und momentan enorm viel Contemporary erscheint. Na mal schauen, wie sich das entwickelt :-)

      lg Favola

      Löschen
    2. Oh jaa, diese bösen Neuerscheinungen... aber ich find immer noch genug Fantasy für mich :P oder Dystopien <3 <3 <3

      Löschen
  2. Hihi, das gefällt mir. Mehr Bücher gelesen als Neuzugänge, tja, davon kann ich nur träumen. Ich sollte mich wohl wirklich mal entscheiden, welche Bücher ich WIRKLICH haben möchte. Nicht das die dann nur auf dem SuB landen, der ist doch schon soo groß.

    Die Rockstar-Reihe, jaja. Ich komme wohl nicht Drumherum mir auch diese zu kaufen.

    Eine schöner Überblick meine Liebe

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Susi

      Die Rockstar-Reihe ist wirklich sehr unterhaltsam und lässt sich sehr schnell lesen. Ich hatte bisher jeden Band innerhalb 1-2 Tagen ausgelesen.
      Ich muss mich auch wirklich zusammen nehmen, mich bei den Neuzugängen zurückzuhalten .... manchmal klappt es besser, manchmal auch gar nicht. Bei mir ist vor allem auch das Tauschen sehr gefährlich.

      lg Favola

      Löschen
  3. Halli hallo

    Ja da hast du doch so einiges geschafft!!
    Mein Highlight war ganz klar " Die Hüterin Midgards" das hat mich selber total überrascht!! Vielleicht lag es auch daran, dass ich am Abend vorher den zweiten Teil von " Der Hobbit" geguckt habe und dann so richtig in Stimmung war ;)

    Contemporary kann bei mir nicht gross punkten, ich bin immer noch auf der Fantasy- Welle ;)

    Liebe Grüsse Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Bea

      Den zweiten Teil des Hobbits habe ich auch erst letzte Woche geschaut ... Du meinst also, dass ich nun auch "Die Hüterin von Midgards" lesen soll? Hast du da die anderen beiden Bände schon zuhause?
      Fantasy-Welle ist doch auch schön :-) Aber ich finde, dass Fantasy und Science Fiction bei den Neuerscheinungen doch abgenommenhaben ....

      lg Favola

      Löschen
    2. Ja Band eins und zwei kriege ich zum Muttertag ;) anscheinend soll Band zwei ja echt fies enden....
      Stimmt bei den Neuerscheinungen ist da echt nicht mehr viel dabei, gut für meinen SUB ;)

      l.g. Bea

      Löschen
    3. Ja, ich muss auch endlich mal an meinen SuB denken und nicht irgendwelche eBooks dazwischenschieben, oder "Kirschroter Sommer" nochmals lesen :-o

      lg Favola

      Löschen
  4. Huhu Favola,
    im April ging es aber heiß her, wenn man das mal so sagen darf ;)
    Shade of Grey hat mir leider bis auf den ersten Teil gar nicht gefallen, sodass ich die Reihe vorzeitig beeneden musste! An dem Finale der Bestimmung lese ich nun seit knapp 1,5 Monaten, aber irgendwie mag den Funken nicht überspringen und das bei meiner liebsten Reihe :((((
    Deine Neuzugänge gefallen mir auch sehr! würde ich auch nicht "nein" sagen, aber ich versuche mich derzeit ein wenig mit dem Kaufen zurückzuhalten! Könnte man doch zum Buch auch geliechzeitig Lesezeit mit einkaufen...das würde vieles erleichtern, besonders den SuB :D
    Liebste Grüße und ein schönes WE!
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Steffi

      Eigentlich hatte ich auch nicht geplant, SoG 2 & 3 noch zu lesen ... aber die waren halt auf meinem Kindle und meine damalige Lektüre konnte mich so nicht packen .... tja .... ;-)
      Schade, dass dich der letzte Band von der Bestimmung nicht packen kann .... eine wirklich tolle Reihe und mich konnte auch das Ende überzeugen. Ich weiss aber, dass ich da eher zur Minderheit gehöre.

      lg Favola

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)