Freitag, 23. Oktober 2015

[Aktion stempeln] Rückblick auf Oktober 2013


Uiuiui, ich werde wohl wirklich alt .... Monat für Monat muss ich den roten Stempel viel öfter ziehen als mir lieb ist und vor allem öfter als den grünen Stempel.



An "Einfach. Liebe" von Tammara Webber erinnere ich mich noch gut, vor allem aber auch aus dem Grund, weil ich vor kurzem den zweiten Teil "Einfach. Für dich." gelesen habe.
Wer eine leichte, wunderschöne Liebesgeschichte sucht, ist mit dem Buch von Tammara Webber ganz bestimmt sehr gut beraten. Charmante Charaktere, dramatische Wendungen und eine Portion Witz runden diese Lovestory zu einem unterhaltsamen Lesevergnügen ab.

Hier geht es zu meiner Rezension: *klick*




Mit "The Curse" hat mir Emily Bold Schottland schmackhaft gemacht und sobald die Kinder etwas grösser sind, möchte ich unbedingt dort Ferien verbringen und die Highlands hautnah erfahren.
Mit "Das Vermächtnis" schloss sich der Kreis und die Trilogie um Sam und Payton fand ein Ende, das mich rundum zurfrieden zurückliess.

Hier geht es zu meinem Rezigramm: *klick*





In ihrer Eleria-Trilogie vereint Ursula Poznanski Dystopie und Thriller und baut eine so enorme Spannung und eine wahnsinnig dichte Atmosphäre auf, dass mich die Bücher nach dem Geniessen atemlos zurück liessen
Ursula Poznanski hat sich direkt in mein Leserherz geschrieben. 

spannungsgeladen, dicht, überraschend, mitreissend .... umso erstaunlicher, dass ich den finalen Band immer noch nicht gelesen habe ....


Hier geht es zu meinem Rezigramm zu "Die Verratenen" *klick* und meiner Rezension zu "Die Verschworenen": *klick*



Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich "Januarfluss" von Ana Veloso sehr gerne gelesen habe. Auch weiss ich noch, dass die Geschichte in Brasilien spielt und es um Sklaverei geht. Auch sonst sind mir einige Szenen noch gut in Erinnerungen, aber da sind leider auch einige schwarze Flecken, so dass ich nicht mehr die gesamte Story im Gedächtnis habe.

Hier geht es zu meiner Rezension: *klick*





Auch von "Wen der Rabe ruft" weiss ich noch den Grossteil der Handlung .... wenn nur die schon bekannten schwarzen Flecken nicht wären .... ich weiss zum Beispiel noch, dass die Szenen im Wald sehr skurill waren, aber wie die genau abliefen weiss ich nicht mehr. Der erste Band der Raven Boys ist kein einfacher Roman und braucht mehr Geduld als die anderen Bücher von Maggie Stiefvater.

Hier geht es zu meiner Rezension: *klick*





Obwohl ich erst vor kurzem "Ich brenne für dich" gelesen habe, kann ich mich an den zweiten Band nicht mehr wirklich erinnern. Ich weiss aber noch sehr gut, dass mich die beiden männlichen Protagonisten enttäuscht hatten .... vor allem Adam, der mir noch blasser vorkam als ich in Band 1 kennengelernt hatte.

Hier geht es zu meiner Rezension: *klick*





Eigentlich warte ich ja schon lange auf den dritten Band von "Artikel 5". Ich hoffe wirklich, dass der noch erscheint, denn die ersten beiden Teile haben mir damals beide wirklich gut gefallen und überzeugten mich mit Spannung. Trotz allem weiss ich nicht mehr viel von "Gesetz der Rache" und so müsste ich mich da erst nochmals einlesen, bevor ich mich ans Finale wagen könnte.

Hier geht es zu meinem Rezigramm: *klick*







Und auch "Im Pyjama um halb vier" von Gabriella Engelmann und Jakob M. Leonhardt muss ich einen roten Stempel aufdrücken. Zwar weiss ich noch, dass die Geschichte sehr unterhaltsam und ein Chat-Roman war, doch von der eigentlichen Handlung ist mir eigentlich nichts mehr geblieben.

Hier geht es zu meinem Rezigramm: *klick*








Mit "Die Erwählten" fand die Schattenblüten-Trilogie ihr Ende. Nora Melling hatte zwar einen wahren Pageturner geschaffen, in dem die Werwölfe um ihr Leben kämpfen mussten, doch der Inhalt ist mich nicht mehr präsent. Ich weiss einfach, dass mich die Autorin mit ihrem ersten Band am meisten überzeugen konnte.

Hier geht es zu meiner Rezension: *klick*






Welche dieser Bücher habt ihr auch gelesen? Erinnert ihr euch noch an ihren Inhalt?


Kommentare:

  1. Halli hallo

    Also bei der Eleria- Trilogie mag ich mich einfach noch sehr gut an den Anfang erinnern und dass ich es " sauspannend" fand, dann vermischt sich alle so ein bisschen ;)

    Bei " Rette mich vor dir" gefiel mir leider die Richtung in die die Geschichte steuerte so gar nicht, dass weiss ich noch sehr gut und ich hatte ein wenig " Angst" vor dem Finale ;)

    " Pyjama..." da habe ich sehr viel geschmunzelt und dachte, dass wäre dann mal ein Buch für mein Töchterlein wenn sie älter ist und an das Ende ist mir auch noch präsent.

    Die anderen Bücher habe ich nicht gelesen, aber ich denke einfach es liegt an der hohen Anzahl Bücher, die wir lesen, dass die Erinnerungen schwächer werden....

    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Favola,

    und wieder kenn ich kein einziges Buch welches du hier aufgeführt hast. Was ist nur los mit mir *lach*- Gut, eins wenigstens hab ich auf meiner WuLi, oder hatte es zumindest. Und zwar "Wen der Rabe ruft". Und ich hab es echt noch nicht geschafft eins der Bücher von ihr zu lesen.

    Aber wie immer hast du einiges geschafft.

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :)
    Gelesen habe ich "Die Verratenen" und "Wen der Rabe ruft", wobei ich mich an "Die Verratenen" besser erinnern kann. Ich habe das Buch geliebt, aber irgendwie komme ich nicht dazu die gesamte Trilogie zu lesen, obwohl sie auf meinem SuB liegt...

    Liebe Grüße
    Miriam (Aer1th von tthinkttwice)

    AntwortenLöschen
  4. Guten Abend,
    an die Eleria Trilogie kann ich mich auch sehr gut erinnern. An The Curse weniger, aber das Buch hat mir auch nicht ganz so gut gefallen. Ursula Poznanski schreibt einfach tolle Bücher, sowohl Jugend- als auch Erwachsenenbücher, wie ich finde.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Favola,

    da hast du ja einige tolle Bücher in dem Monat gelesen. Schade, dass dir viele nicht im Kopf geblieben sind.

    Einfach. Liebe., die Verratenen und die Verschworenen sowie Gesetz der Rache habe ich alle ebenfalls schon gelesen und mochte sie sehr. Bei GEsetz der Rache müsste ich aber auch schon grübeln wegen der Handlung. hmmm.

    Januarfluss möchte ich diesen Monat lesen, das war auf meiner Wunschliste, seit ich damals deine Rezension gelesen hatte. :D

    The Curse von Emily Bold habe ich komplett signiert auf dem SuB - ich muss mir die auch endlich mal schnappen.


    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)