Dienstag, 31. Juli 2012

Ich bin dabei: Debüt Challenge


Entschuldigt bitte, diese vielen Challenge-Post in den letzten Tagen, aber ich musste feststellen, dass ich bei Blogger "nur" 20 Seiten erstellen kann und so musste ich mir eine andere Lösung einfallen lassen . . . Nun bekommt eben jede Challenge einen eigenen Post und dann verlinke ich diesen in die Challengeübersicht . . .

Nun aber zu dieser schönen Challenge auf Kleinbrinas Bücherblog. Lange habe ich daran herumstudiert, denn ich finde es sehr spannend, neue AutorInnen kennenzulernen und lese daher wirklich gerne Debütromane. Doch ich zweifelte, dass ich zwanzig in einem Jahre schaffe . . . naja, wer nicht wagt, der nicht gewinnt . . . und so habe ich mir gesagt, ich kann ja eigentlich nichts verlieren (ausser meiner Ehre, wenn ich die Challenge nicht schaffe *grins*) und so versuche ich es einfach mal . . .




Während der nächsten 12 Monate hat Brina einige Aktionen geplant. Zwischendurch gibt es sogar immer mal wieder Debütromane zu gewinnen.


Ziel der Challenge:
20 Bücher sollen gelesen und rezensiert werden

Regeln:
  • Bücher, die vor dem 1. August 2012 gelesen werden, zählen nicht, es sei denn, sie werden im Juli 2012 gelesen und im August rezensiert.
  • Es zählen nur Autoren, die 2012/2013 ihr Debüt in Deutschland feiern
  • Zu jedem Debütroman muss eine Rezension geschrieben werden
  • Es wäre schön, wenn es alle drei Monate einen kurzen Zwischenstand geben könnte (Blogeintrag ist nicht nötig, eine Email oder ein Kommentar reicht vollkommen aus)
Die Challenge startet am 1. August 2012 und endet am 31. Juli 2013
Jeder, der die Challenge am 31.07.2013 bestanden hat, hat die Chance auf (weitere) Buchgewinne.

Und Brina war so nett und hat schon einmal ein bisschen Vorarbeit für uns geleistet: Sie hat eine Liste mit Vorschlägen von Debütromanen zusammengestellt. *klick*


meine gelesenen Debütromane:
  1. Pinguinwetter von Britta Sabbag   → Rezension
  2. Ich fürchte mich nicht von Tahereh Mafi   → Rezension
  3. Night School 01. Du darfst keinem trauen von C. J. Daugherty   → Rezension
  4. Grave Mercy - Die Novizin des Todes von Robin LaFevers   → Rezension
  5. Verbannt zwischen Schatten und Licht von Kira Gembri    → Rezension
  6. Escape von Jennifer Rush     →Rezension
  7. Eve & Caleb 01. Wo Licht war von Anna Carey     → Rezension
  8. Survive - Wenn der Schnee mein Herz berührt von Alex Morel     → Rezension
  9. Zurück nach Hollyhill von Alexandra Pilz     → Rezension
  10. Die Auserwählte von Jennifer Bosworth     → Rezension
  11. Beautiful Disaster von Jamie McGuire     → Rezension
  12. Die Mission: Demi-Monde: Welt außer Kontrolle 1 von Rod Rees     → Rezension
  13. Mein Sommer nebenan von Huntley Fitzpatrick     →  Rezension
  14. Legend - Fallender Himmel von Marie Lu     →  Rezension
  15. Das Dunkel der Seele: Die Erleuchte 1 von Aimee Agresti     →  Rezension
  16. Artikel 5 von Kristen Simmons    →  Rezension


Kommentare:

  1. Ich kann Challenges auch nur schwer widerstehen!
    Ich habe dir übrigens einen Award verliehen!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ach, meine letzte Challenge ist schon lange her. Irgendwie ist das für mich Chaotin nichts. Ich schaffe zwar oftmals das Anforderungsziel, nur mit der Pflege der Challenge Liste harpert es bei mir - ich vergesse das ständig und ehe ich mich versehen, ist das Projekt schon vorbei. Dir dann viel Spaß! Es gibt ja auf dem Buchmarkt ständig neue Debütromane, vor allem in der Jugendliteratur. Das könnte also durchaus machbar sein. Ich drück die Daumen!

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
  3. @Wortspielerin:
    Danke :-)

    @Reni:
    Ich finde Challenges ganz cool, muss aber auch immer schauen, dass ich mit der Buchführung nicht hinterherhinke.
    Ich bin schon auf die neuen Autoren gespannt, die ich vielleicht genau durch diese Challenge entdecke . . .

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)